Notfallvermittlung - Tiere aufnehmen

Zuhause gesucht - Notfalltiere suchen ein neues Heim

Im Mäuseasyl-Forum finden Sie betreute Notfälle, Inserate von Tierheimen, Nothelfern und Privatpersonen, welche Notfalltiere vorstellen. Wir bemühen uns, schwarze Schafe auszusieben, um sicherzustellen, dass als Notfalltiere auch wirklich nur Notfälle deklariert sind.
Wenn Sie Tiere in Not aufnehmen möchten, schauen Sie im Forum vorbei oder auf der Tiervorstellung hier auf der Webseite. Leider gibt es immer sehr viele Mäuse, die ein warmes, schönes Plätzchen bei einem verantwortungsvollen Halter suchen.
Sollten Sie keinen Notfall in Ihrer Nähe finden, sollte Sie das nicht davon abhalten, Notfalltiere aufzunehmen. Meist können Mitfahrgelegenheiten organisiert werden, so dass auch Mäuse aus entfernten Notfällen bei Ihnen einziehen können. Gern helfen wir Ihnen auch bei der Suche nach Notfalltieren in Ihrer Nähe. Alternativ können Sie auch ein Gesuch an info[at]das-maeuseasyl.de schicken oder eines im Forum erstellen, wenn Sie nichts passendes finden.

Für eine erfolgreiche Vermittlung brauchen wir folgende Informationen, da wir sichergehen möchten, dass es unseren Schützlingen im neuen Zuhause gut geht:

  • Woher kommen Sie?
  • Welche Mäuseart, Geschlecht, etc. suchen Sie?
  • Haben/hatten Sie schon Mäuse? Wie viel Erfahrung haben Sie mit den Tieren?
  • Wie werden die Tiere bei Ihnen gehalten werden (Käfigart, -größe, -einrichtung)?
  • Über Bilder vom künftigen zu Hause freuen wir uns immer sehr!
  • Kontaktdaten (falls der Kontakt nicht über das Forum stattfinden soll)?

Mit diesen Informationen können wir Ihnen helfen, die idealen Hausgenossen für Sie zu finden und Sie optimal beraten.


Abgabebedingungen
Auch wenn sehr viele Mäuse sehr dringend ein zu Hause suchen, werden Notfalltiere nicht an jeden Bewerber abgegeben. Eine mausgerechte Haltung ist Voraussetzung!
Folgende Kriterien gelten:

  • artgerechte, ausreichend große, der Mausart entsprechende Unterkunft
  • Basiswissen zur entsprechenden Art muss vorhanden sein
  • bestimmte Arten werden nicht zur Zucht abgegeben
  • es werden keine Tiere zu Futterzwecken vermittelt
  • Vor- und Nachkontrollen sind möglich
  • meist bundesweite Vermittlung möglich

Die Vermittlung erfolgt nur mit Schutzvertrag!


Tiervermittlung „Ein Herz für Exoten“ - Tiere aufnehmen

Aus dem Projekt „Ein Herz für Exoten“ werden auch Nachzuchten abgegeben. Diese Tiere sind dann eindeutig als Nachzuchten deklariert.
Auch für diese Mäuse gelten die oben genannten Abgabebedingungen – mit dem Unterschied, dass diese Tiere in der Regel auch zur Weiterzucht abgegeben werden und dass der jeweilige Züchter über den Abschluss eines Schutzvertrages entscheidet.
Mit dieser Vermittlungspolitik soll verhindert werden, dass Arten, die im Tierschutz (fast) nicht zu finden sind, trotzdem artgleiche Partner finden und nicht dauerhaft allein bleiben müssen.
Sie suchen eine bestimmte Mausart und finden keine passenden Tiere? Dann wenden Sie sich bitte direkt an angelusnoctis[at]gmx.de.

 
notfaelle/aufnahme.txt · Zuletzt geändert: 04.06.2015 22:10 von angelus     Nach oben